Verbinder

Im Motor und in der Karosserie eines Kfz befindliche Leitungen zur Kühlung und Lüftung sowie Kraftstoffleitungen erfordern Beständigkeit gegenüber Chemikalien und hohen Temperaturen.

All’interno del motore e dell’intera struttura dell’auto, i condotti necessari al raffreddamento e all’areazione, così come i condotti per il carburante, necessitano di essere resistenti agli agenti chimici e alle alte temperature. 
 
Radilon® HHR und Radilon® XTreme widerstehen hohen Temperaturen

Die Geschäftseinheit Performance Plastics der RadiciGroup hat Radilon® HHR und Radilon® XTreme entwickelt. Dank spezieller Additive besitzen sie eine hohe Wärmealterungsbeständigkeit und behalten ihre mechanischen Eigenschaften auch bei Temperaturen von bis zu 210 bis 230 °C.

 

Auf Grund ihrer geringeren Dichte gegenüber PPS und PA46, identischen Wasseraufnahme zu PPA sowie ihrer hohen Temperaturbeständigkeit von bis zu 210 bis 230 °C eignen sich Radilon® HHR und Radilon® XTreme ideal für Zylinderkopfhauben, Leitungen, Resonatoren und andere Bauteile, die für die Effizienz und Leistung des gesamten Kfz unerlässlich sind.

 
Products - duct
Radilon Xtreme
Radilon
Heat agening
 
 
Langkettige Polyamide PA 6.10 und PA 6.12 für hohe Chemikalienbeständigkeit

Für Kraftstoffleitungen, Kühlleitungen, Kupplungs- und Bremsleitungen empfiehlt die RadiciGroup die Typen der Radilon® D Familie, die zum Teil aus biobasiertem PA 6.10 bestehen, sowie die auf PA 6.12 basierenden Radilon® DT Polyamidcompounds.

Products
 

Auf Grund ihrer Dimensionsstabilität, Beständigkeit gegen hohe Temperaturen und hohe Belastungen, aber vor allem ihrer chemischen Beständigkeit und geringen Permeabilität für Kraftstoffe und Gase eignen sich Radilon® D und Radilon® DT besonders für glatte oder gewellte Leitungen, die eine sehr hohe Festigkeit erfordern.

 
Radilon®
 
Synthesefasern zur Verbesserung der Eigenschaften von Hydraulikleitungen
Raditeck®, ein Synthesegarn aus PA 6.6, besitzt eine hohe Zähigkeit und passt sich perfekt der Oberfläche von Hydraulikleitungen und Treibriebem an.
 
 
condottoDie von der Geschäftseinheit Specialty Chemicals entwickelte spezielle Formulierung sowie das Ein-Schritt-Webverfahren ermöglichen ein Gewebe mit sehr guten mechanischen Eigenschaften, das dazu beiträgt, die Langlebigkeit und Festigkeit von Leitungen signifikant zu erhöhen.