Unternehmensgeschichte

Tradition. Erfahrung. Werte. Menschen. Das macht die RadiciGroup aus. Die Produktion von Hochleistungs-Compounds begann in den 1980er Jahren.

 
Radici Novacips SpA, Villa d'Ogna

Traditionen und Erfahrung, Leidenschaft, aber vor allem die Menschen bilden das Fundament eines Unternehmens mit einer mehr als 70jähriger Geschichte. Ein industrielles Abenteuer, das 1941 begann und in dessen Verlauf ein kleines, traditionelles Textilunternehmen gewachsen ist, sich weiterentwickelt und verändert hat, um schließlich zu einem Industriekonzern von internationalem Rang zu werden.


Die Diversifizierung der RadiciGroup im Kunststoffbereich begann 1981 mit der Gründung der Radici Novacips SpA, der ersten italienischen Produktionsstätte in Villa d'Ogna (Provinz Bergamo), die heute den Hauptsitz der Geschäftseinheit High Performance Polymers der RadiciGroup bildet.


RadiciPlastics France SA

Entwicklung der Produktion technischer Kunststoffe

Auf Grund des Erfolgs der ersten Produktionsstätte für technische Kunststoffe auf Basis von Polyamid und Polyester im italienischen Villa d’Ogna beschloss das Unternehmen weitere Investitionen im Kunststoffbereich. 1988 wurde ein weiteres Compoundierwerk in Chignolo d’Isola (Provinz Bergamo) errichtet.

 

In den 1990er Jahren wurden die Kapazitäten für technische Kunststoffe mit der Eröffnung einer Produktion in Brasilien im Jahr 1997 (Radici Plastics LTDA) und der Gründung der deutschen Tochter RadiciPlastics GmbH mit Sitz in Lüneburg im Jahr 1998 weiter ausgebaut.
Radici Novacips SpA, Chignolo d'Isola

Mit der Radici Plastics (Suzhou) Co., Ltd eröffnete das Unternehmen 2006 die erste Produktionsstätte für technische Kunststoffe in China. Durch die Übernahme des US-amerikanischen Compoudeurs MDE mit Sitz in Wadsworth, Ohio, im Jahr 2010 konnte die RadiciGroup ihre Präsenz auf dem nordamerikanischen Markt mit Radici Plastics USA Inc. stärken.

 

2015 erfolgte die Gründung der Radici Plastics Mexico S. de R.L. de C.V.: Die RadiciGroup erweiterte ihre Produktionskapazität auf dem nordamerikanischen Markt durch die Übernahme der Geschäftseinheit „Polyamide Engineering Polymers" von Resinas TB, einem mexikanischen Industrieunternehmen mit mehr als 40 Jahren Erfahrung.

 

Mit der 2016 erfolgten Übernahme des Engineering Polymer Solutions Geschäfts des nordamerikanischen Unternehmens Invista verstärkt die RadiciGroup High Performance Polymers ihre Präsenz in Europa (RadiciPlastics B.V. , Niederlande) und erhöht ihre Produktionskapazität auf dem nordamerikanischen Markt.

Radici Novacips SpA, Chignolo d'Isola


Das Vertriebsnetzwerk

1989, nur wenige Jahre nach der Eröffnung des Produktionsstandortes Villa d'Ogna, legte die RadiciGroup den Grundstein für ihr internationales Netzwerk und gründete Radici Plastics France SA. 

 

Sieben Jahre danach erblickte die englische Vertriebsniederlassung Radici Plastics UK Ltd. das Licht der Welt.

1998 erfolgte die Gründung der amerikanischen Vertriebsniederlassung Radici Plastics USA Inc mit Büros in Rochester Hills und Gastonia (MI). Zudem investierte das Unternehmen auf dem europäischen Markt und gründete die deutsche Radici Plastics GmbH mit einem Vertriebsbüro in Hamburg.

 

Radici Novacips SpA, Chignolo d'Isola

Im Jahr 2000 stärkte die RadiciGroup ihre Präsenz weiter mit der Geburt der Radici Plastics Iberica SL in La Carolina, Spanien. 2006 eroberte das Unternehmen den indischen Markt und gründete mit der Unternehmensgruppe Modi ein Joint Venture, die Radici Plastics Modi P.ltd.

 

2015 erwarb die RadiciGroup 100 % der Anteile und gründete die Radici Plastics India P.ltd.
2017 verlegte die spanische Radici Plastics Iberica SL ihr Vertriebsbüro nach Barcelona.
 

Vertriebsnetzwerk anzeigen

 

Produktion von technischen Kunststoffcompounds heute

Radici Novacips SpA, Chignolo d'IsolaDerzeit verfügt die Geschäftseinheit High Performance Polymers der RadiciGroup über acht Produktionsstätten in Europa den USA, Südamerika und Asien.

Besonderes Augenmerk liegt auf der Nachhaltigkeit der Lieferkette, Know-how, Innovation und Flexibilität. Und wiederum auf der Integration in die Produktionskette für Polyamide und dem Kunden. All diese Faktoren haben dazu beigetragen, dass die RadiciGroup heute einer der weltweit größten Hersteller für Hochleistungs-Kunststoffcompounds ist.

Die Geschichte der Geschäftseinheit High Performance Polymers in Kürze

  • 1981 – Eröffnung der Produktion in Villa d’Ogna – Italien
  • Radici Novacips SpA, Chignolo d'Isola1988 – Eröffnung der Vertriebsniederlassung in Frankreich
  • 1988 – Eröffnung der Produktion in Chignolo d’Isola, Italien
  • 1989 – Eröffnung der Vertriebsniederlassung in Frankreich
     
  • 1996 – Eröffnung der Vertriebsniederlassung in Großbritannien
  • 1997 – Eröffnung der Produktion in Brasilien
  • 1998 – Eröffnung der Vertriebsniederlassung in den USA
  • 1998 – Übernahme eines Produktionsstandorts in Deutschland und des damit verbundenen Vertriebsnetzwerks
     
  • 2000 –Eröffnung der Radici Plastics Iberica SL in Spanien
  • 2006 – Joint Venture mit der indischen Unternehmensgruppe Modi und Eröffnung der Vertriebsniederlassung in Indien
  • 2006 –  Eröffnung der Produktion in Cina
  • 2010 – Eröffnung der Produktion in den USA
  • 2015 – Eröffnung der Produktion in Mexiko
  • 2015 – die RadiciGroup verstärkt ihre Präsenz in Indien und erwirbt 100 % der Anteile an Radici Plastics Modi P.Ltd (Gründung der Radici Plastics India P.Ltd)
     
  • 2016 – USA und Niederlande – Übernahme des Engineering Polymer Solutions Geschäfts von Invista.