Radilon®

Technische Polyamidcompounds (PA6, PA6.6, Copolymere, PA6.10, PA6.12, PPA und andere, hochtemperaturbeständige PA-Spezialitäten) für Spritzguss, Extrusion und Blasformen.

Die Marke Radilon® umfasst ein breites Angebot an technischen Compounds mit Polyamidmatrix. Sie kommen in zahlreichen Anwendungen in den Bereichen Automobil, Elektrotechnik/Elektronik, allgemeine Industrie sowie Konsumgüter zum Einsatz.

 

Herkömmliche Polyamidcompounds und Spezialitäten

Die Radilon® Familie umfasst herkömmliche Formulierungen sowie Spezialitäten mit hohem Innovationsgehalt, z. B. Polyamide, die für den langzeitigen Einsatz bei hohen Temperaturen geeignet sind, speziell für die Metallsubstitution entwickelte Werkstoffe sowie Werkstoffe mit sehr guter Chemikalienbeständigkeit.

 

Zu den Spezialitäten der Radilon® Familie gehören technische Compounds mit verbesserter Hochtemperaturbeständigkeit (Radilon® A HHR und Torzen® Marathon), verstärkte Compounds für die Metallsubstitution (Radilon® A RW, Radilon® S URV mit hoher Fließfähigkeit, Radistron® A mit sehr guten mechanischen Eigenschaften und gutem Eigenschaftserhalt unter Einwirkung von Feuchtigkeit) sowie langkettige Polyamide: Radilon® D auf Basis des teilweise aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnenen PA610 sowie Radilon® DT auf Basis von PA612. Für noch höhere Anforderungen eignen sich die auf Polyphtalamiden basierenden Compounds der Marke  Radilon® Aestus.
 

Eigenschaften der Radilon® Produkte

Das Radilon® Produktangebot gehört zu den breitesten auf dem Markt für Polyamide und umfasst Compounds auf Basis von PA6, PA66, Copolymere, PA610, PPA sowie hochtemperaturbeständige PA-Spezialitäten. Die Radilon® Polyamidcompounds  sind als unverstärkte, glasfaserverstärkte, mineralgefüllte oder schlagzähmodifizierte Typen oder mit speziellen Formulierungen für besondere Anwendungen erhältlich.

 

Die Radilon® Produkte besitzen die für Polyamide typischen Eigenschaften wie hohe Steifigkeit und mechanische Festigkeit, Schlagzähigkeit, vor allem im konditionierten Zustand, sowie hervorragende Gleit- und Verschleißeigenschaften, gute elektrische Isoliereigenschaften und eine hohe Chemikalienbeständigkeit. Zudem lassen sie sich sehr gut mit den gängigsten Verfahren verarbeiten.

 
Dank ihrer Vielseitigkeit lassen sich Polyamide in ihren Eigenschaften verändern und an die unterschiedlichsten Anforderungen anpassen, durch die Entwicklung spezieller Formulierungen sowie – in einigen Fällen –auf die spezifischen Anforderungen einer bestimmten Anwendung maßgeschneiderte Produkte.
 

Herstellung von Bauteilen aus Radilon®

Die Produkte der Radilon® Familie eignen sich für die Verarbeitung per Spritzguss, Extrusion oder Blasformen. Typische Anwendungen sind Bauteile für die Elektrotechnik/Elektronik, die allgemeine Industrie, das Bauwesen sowie die Automobilindustrie.


Weitere Informationen finden Sie in den technischen Datenblättern der Compounds der Radilon® Familie. Oder klicken Sie hier, um die anderen Produkte der RadiciGroup High Performance Polymers anzuzeigen.