Firmengeschichte

Tradition. Erfahrung. Werte. Personen. Engagement. Das ist RadiciGroup. Die Produktion von Technopolymeren beginnt in den 80er Jahren.

 
Radici Novacips SpA, Villa d'Ogna
Tradition und Erfahrung, Engagement, und vor allem Personen. Das sind die Grundlagen einer Firmengruppe, deren Geschichte seit mehr als 70 Jahren andauert. Ein „industrielles“ Abenteuer, in dessen Verlauf aus einem kleinen, traditionellen Textilbetrieb, der seit 1941 gewachsen ist, sich entwickelt und verwandelt hat, schließlich ein Unternehmen von internationalem Niveau geworden ist.

Die Diversifikation von RadiciGroup im Bereich der Kunststoffe beginnt 1981 mit der Gründung der Radici Novacips SpA, der ersten italienischen Produktionsanlage - in Villa d’Ogna (BG) - und heutigen Zentrale des Geschäftsbereichs Plastics von RadiciGroup.

RadiciPlastics France SA
 

Die Entstehung der Produktionsstätten für Technopolymere 

Der Erfolg der ersten Technopolymere aus Polyamid und Polyester am italienischen Standort Villa d‘Ogna veranlasst das Unternehmen bald zu neuen Investitionen in der Sparte Kunststoffe. 1988 wird eine zweite Produktionsanlage für Verbundstoffe in Chignolo d’Isola (Bergamo) eröffnet.

In den 90er Jahren geht die Entwicklung der Technopolymerproduktion weiter: 1997 wird eine Produktionsstätte in Brasilien eröffnet, die Radici Plastics LTDA, auf die 1998 die deutsche Radici Plastics GmbH in Lüneburg und die amerikanischen Radici Plastics USA Inc. in Rochester Hills und Gastonia (MI). folgen. Radici Novacips SpA, Chignolo d'Isola

2006 kommt Radici Plastics (Suzhou) Co. Ltd. hinzu, mit der die erste Anlage zur Herstellung von Technopolymeren in China eingeweiht wird, und 2010 wird mit der Übernahme des amerikanischen Compounders MDE in Wadsworth, Ohio, die Position von RadiciGroup am amerikanischen Markt gestärkt: die  Radici Plastics USA Inc. entsteht.
 

2015 wird Radici Plastics Mexico S. de R.L. de C.V. gegründet: Die Geschäftseinheit Kunststoffe von RadiciGroup baut seine Produktion am nordamerikanischen Markt durch Übernahme des Geschäftsbereichs „Polyamid-Technopolymere“ von Resinas TB, einem mexikanischen Unternehmen mit mehr als 40-jähriger Erfahrung in Sachen Kunststoffe, aus.Radici Novacips SpA, Chignolo d'Isola


Das Vertriebsnetz

1989, wenige Jahre nach der Eröffnung der Produktionsstätte in Villa d’Ogna, legt RadiciGroup mit der Gründung der Radici Plastics France SA die Grundlagen für ihr internationales Network. Sieben Jahre später entsteht die englische Vertriebsniederlassung Radici Plastics UK Ltd.


1998 ist das Jahr der amerikanischen Vertriebsniederlassungen von Radici Plastics USA Inc. in Rochester Hills (NC) und in Gastonia (MI). Noch im selben Jahr wird weiter in den europäischen Markt investiert: die Radici Plastics GmbH mit Vertriebsniederlassungen in Reutlingen, Viernheim, Bergisch Gladbach und Hamburg wird  gegründet.

 

Radici Novacips SpA, Chignolo d'Isola

2000 wird zur Konsolidierung der Position von RadiciGroup in der Kunststoffbranche die Radici Plastics Iberica SL in La Carolina, Spanien gegründet, und 2006 geht das Unternehmen in Indien eine Joint Venture mit der Gruppe Modi ein: daraus entsteht die Radici Plastics Modi P. Ltd. Das letztgenannte Unternehmen wird 2015 zu 100 % von RadiciGroup übernommen und in Radici Plastics India P.Ltd. umbenannt.


Das letztgenannte Unternehmen wird 2015 zu 100 % von RadiciGroup übernommen und in
Radici Plastics India P.Ltd. umbenannt.

 

Klicken Sie hier zur Anzeige unseres Vertriebsnetzes und entdecken Sie das breitgefächerte Produktangebot der Geschäftseinheit Kunststoffe von RadiciGroup.


Radici Novacips SpA, Chignolo d'Isola

Die Herstellung von Technopolymeren heute 

Zurzeit verfügt die Geschäftseinheit Plastics von RadiciGroup Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika, Asien.


Besondere Aufmerksamkeit gilt der Nachhaltigkeit der Wertschöpfungskette, dem Know-how, der Innovation, der Flexibilität. Dazu kommen die Integration in die Wertschöpfungskette der Polyamide und eine ausgeprägte Kundenorientiertheit. All diese Elemente haben RadiciGroup weltweit zu einem der Hauptplayer im Bereich Engineering Plastics gemacht.

Radici Novacips SpA, Chignolo d'Isola

Die Geschichte der Geschäftseinheit Kunststoffe von RadiciGroup auf einen Blick

  • 1981 – Eröffnung der Produktionsstätte in Villa d’Ogna, Italien
  • 1988 – Eröffnung der Vertriebsniederlassung in Frankreich
  • 1988 – Eröffnung der Produktionsstätte in Chignolo d’Isola, Italien
  • 1989 – Eröffnung der Vertriebsniederlassung in Frankreich  
     
  • 1996 – Eröffnung der Vertriebsniederlassung in Großbritannien
  • 1997 – Eröffnung der Produktionsstätte in Brasilien
  • 1998 – Eröffnung von Vertriebsniederlassungen in den USA
  • 1998 – Übernahme der deutschen Produktionsstätte und Aufbau des Vertriebsnetzes
     
  • 2000 – Eröffnung der Radici Plastics Iberica SL in Spanien
  • 2006 – Joint Venture mit der indischen Gruppe Modi und Eröffnung der Vertriebsniederlassung in Indien
  • 2006 – Eröffnung der Produktionsstätte in China
  • 2010 – Eröffnung der Produktionsstätte in den USA 
  • 2015 – Eröffnung der Produktionsstätte in Mexiko
  • 2015 – RadiciGroup konsolidiert seine Produktion und den Vertrieb in Indien mit der Übernahme von 100 % der Firma Radici Plastics Modi P.Ltd. (Entstehung von Radici Plastics India P.Ltd.)