Startklar für die Plastindia: RadiciGroup setzt den Schwerpunkt auf Spezialprodukte aus Nylon

Seit 2006 ist RADICI GROUP bereits auf dem indischen Markt vertreten und nun zum vierten Mal auf  der Plastindia. Aussteller ist das Konzernunternehmen Radici Plastics Modi (P) Ltd. Auf der Messe werden schwerpunktmäßig die Polyamid-Spezialprodukte RADILON® und RADISTRONG® präsentiert.

«Unter den Schwellenländern spielt Indien eine ausgesprochen wichtige Rolle für unseren Geschäftsbereich» - kommentiert Silvio Dorati, Managing Director India des Geschäftsbereichs Kunststoffe von RadiciGroup -. «Wir sprechen von einem Gebiet, in dem für die kommenden Jahre eine Wachstumsrate der Binnennachfrage nach Kunststoffen von circa 6 % erwartet wird und in dem, was die Anwendung betrifft, stark expandierende Sparten wie Fahrzeugbau, Elektrik und Elektronik, Bauindustrie und Infrastrukturen für unsere technischen Polymere immer interessanter werden. Wir haben gute Entwicklungsperspektiven sowohl für unsere Basisprodukte als auch für die jüngsten Polyamid-Spezialprodukte.»

«Seit 2013, nach der Verlegung von Radici Plastics Modi nach Lajpat Nagar, einem südlichen Stadtteil von New Delhi, haben wir die für uns strategische wichtige Produktion vor Ort aufgenommen. In Zusammenarbeit mit einem lokalen Compoundeur wird produziert. Dies sehen wir als grundlegenden Schritt für ein mögliches Wachstum in einem Markt wie Indien, um anschließend eine Übernahme oder eine Start-up anzufgehen. »

Alle Einzelheiten über die auf der Plastindia präsentierten Produkte finden Sie in der PRESSEMITTEILUNG.