RadiciGroup präsentiert ihren neuen Nachhaltigkeitsbericht 2013

RadiciGroup hat seinen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht, ein Dokument, das die Informationen des Finanzbericht 2013 vervollständigt und  die Tätigkeiten und Performance aller Produktionsbetriebe der Gruppe  (Standorte in Argentinien, Brasilien, China, Deutschland, Italien, Tschechische Republik, Rumänien, Schweiz, USA) und der Holding  an der Front der Corporate Social Responsability im Einzelnen beschreibt.

In der 11. Ausgabe, die gemäß dem Leitfaden der wichtigsten Weltorganisation im Bereich der nicht finanziellen Rechenschaftsablegung, der  GRI verfasst worden ist, bestätigt der Nachhaltigkeitsbericht der RadiciGroup für das dritte Jahr in Folge die Konformitätsstufe B+ (Nach seiner Verfassung wurde der Bericht externen Prüfer zur Prüfung vorgelegt, welche die Glaubwürdigkeit der gesammelten Daten bescheinigt haben). 

«Auch in diesem Jahr erzählen wir mittels dem Sustainability Report in einfacher und transparenter Weise die kleinen und großen Ergebnisse, welche unsere Gruppe im Bereich der Nachhaltigkeit erreicht hat,» - erklärte Angelo Radici, Vorsitzender der RadiciGroup - «Ergebnisse, die aufgrund der Entschiedenheit aller Personen, die innerhalb unserer Gruppe arbeiten, möglich gewesen sind. «Ich bin fest davon überzeugt, dass unser kohärentes und konkretes Handeln, das unser Engagement für ein nachhaltiges Handeln charakterisiert, für unser Business, unsere Kunden und alle unsere Stakeholder einen zusätzlichen Wert darstellt.  Ein Plus, das in Zukunft, davon gehe ich aus, immer mehr an Bedeutung gewinnen wird."
 
Weitere Informationen: PRESSEMITTEILUNG.