RadiciGroup auf der Feiplastic 2013: Sonderprodukte im Fokus.

Vom kommenden 20. bis 24. Mai wird RadiciGroup in Sao Paulo, Brasilien, auf der Feiplastic vertreten sein, der Internationalen Fachmesse für die Kunststoffindustrie, die in der Branche zu den bedeutendsten Veranstaltungen Südamerikas zählt.

Vom kommenden 20. bis 24. Mai wird RadiciGroup in Sao Paulo, Brasilien, auf der Feiplastic vertreten sein, der Internationalen Fachmesse für die Kunststoffindustrie, die in der Branche zu den bedeutendsten Veranstaltungen Südamerikas zählt.

Auf der Messe stellt RadiciGroup mit Radici Plastics Ltda - aus Araçariguama, Sao Paulo, die sich seit mehr als 15 Jahren  mit der Herstellung und dem Vertrieb von  Technopolymeren PA6, PA66 und PA6.10 (Radilon® - Radiflam®), PBT (Raditer®), TPE (Heraflex®), POM (Heraform®) beschäftigt, seine jüngsten Entwicklungen vor. Mit besonderem Augenmerk auf einige Sonderprodukte:

  • Brandschutztechnopolymere aus PA6, PA6.6 und PBT Produkte für Spritzguss und Strangpressen (Radiflam® S - Radiflam® A - Radiflam® B), die allen Anforderungen der Elektro- und Automobilbranche gerecht werden. Zum Produktangebot zählen auch halogenfreie Materialien und Produkte ohne  roten Phosphor, die hervorragende elektrische und mechanische Eigenschaften aufweisen.
     
  • Spezielle Technopolymere als Ersatz für Metalle und Duroplaste: Von Technopolymeren auf PA6-Basis mit hohem Füllstoffanteil, die dennoch eine hohe Fliessfähigkeit bewahren (Serie RADILON® S URV)  bis hin zu PA6.6 mit Glasfaserverstärkung und bis zu 20% besseren mechanischen Eigenschaften bei gleichem Füllstoffanteil (RADILON® A RV500RW 339 NER).   Des Weiteren stehen wir kurz vor der Markteinführung von Langfasern für PA6 und PA6.6, die sich ideal als Ersatz von Metallen in kritischen Anwendungen eignen, bei denen hohe Schlagfestigkeit, ein hoher Kriechwiederstand sowie eine hohe Ermüdungsfestigkeit gefordert sind, die mit herkömmlichen Technopolymeren nicht erreicht werden können.
     
  • Technopolymere auf PA6.6-Basis der Serie RADILON® A HHR (HIGH HEAT RESISTANT), die sich durch ihre hervorragende Hitze- und Alterungsbeständigkeit bei Temperaturen bis 210 °C auszeichnen.
     
  • Technopolymere auf PA6.10 Basis (Radilon® D) für Spritzguss und Extrusion, die aus einem Polymer aus teilweise erneuerbaren Quellen hergestellt werden. Diese Materialien finden z.B. Anwendung in Luftleitungen, Benzinleitungen und Verbindern für Kraftstoffleitungen.

    Weitere Informationen in Kürze in unserer Pressemitteilung.

    COME AND SEE US: STAND D78